Vaterschaftsanerkennung durch den neuen Partner einer verheirateten Frau

Produktvorschau
Der neue Partner einer noch verheirateten Frau mit Zustimmung des Kindsvaters, erkennt mit diesem Muster, vor einem Notar die Vaterschaft an. Hierzu erklärt der noch nicht geschiedene Ehemann seine Einwilligung während das Scheidungsverfahren noch rechtshängig ist. Die Anerkennung der Vaterschaft ist eine einseitiges Zustimmungsbedürftiges Rechtsgeschäft und dieses ist schon vor der Geburt des Kindes zulässig. Die Form der Ankerkennung bedarf der notariellen Beurkundung (Vorlage) oder ist durch einen Standesbeamten, durch ein Amtsgerichts oder bei dem zuständigen Jungendamt zu erklären.

Weitere Vorlagen zu den Themen: Einwilligung Frau Geburt Kindsvater neuen Partner Scheidungsverfahren Vaterschaftsanerkennung verheirateten Zustimmungsbedürftiges

Powered by A/S/G Rechtsanwälte

€ 6,90

Diese Vorlage umfasst 2 Seite(n).
jetzt downloaden »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

Das Vorsorge-Paket

Regeln Sie Ihre Selbstbestimmung und schützen Ihre Familie, mit den wichtigsten Vorsorge-Formularen.

mehr Infos »

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Vaterschaftsanerkennung durch den neuen Partner einer verheirateten Frau

Vorlagen.de ist bekannt aus: