Optionsvertrag

Produktvorschau

Der Optionsvertrag wird zwischen dem Rechteinhaber und der Filmproduktion geschlossen.

Beispielsweise wird auf Romane und auf fertig gestellte Drehbücher oft nur eine Option genommen. Das Recht wird dabei Dritten eingeräumt, die die finanziellen Mittel aufwenden. Das bedeutet, dass der Auftragnehmer mit diversen Leistungen zu einem bestimmten Honorar vom Auftraggeber beauftragt wird. Jedoch muss der Auftragnehmer die Leistungen erst nach und nach erbringen und abrechnen.

Der Optionsvertrag gilt als eine Art Vorvertrag des Hauptvertrages.

 
Zusätzlich zum Optionsvertrag erhalten Sie mit dieser Vorlage eine extra angehängte, umfangreiche Rechteübertragung.

 

In diesem Optionsvertrag werden folgende Vertragspunkte behandelt:

  • Vertragsgegenstand
  • Optionszeitraum
  • Rechte an dem Optionsgegenstand
  • Optionsvergütung
  • Ausübung der Option
  • Verfilmungsvertrag
  • Schlussbestimmungen

 

Diese individuell anpassbare Vorlage ist rechtssicher und hat sich in der Praxis bewährt.

 


Weitere Vorlagen zu den Themen: FIlm Filmproduktion Option optionsvertrag Produktion Regisseur Verfilmungsrecht Vertrag

Powered by Rechtsanwalt Patrick Jacobshagen

€ 29,90

jetzt downloaden »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

150 Verträge und Musterbriefe im Sparpaket

Vereinfachen Sie mit den sofort einsetzbaren Vorlagen Ihren Geschäftsalltag

mehr Infos »

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Optionsvertrag

Vorlagen.de ist bekannt aus: