Anfechtung eines Erbvertrages

Produktvorschau

Haben Sie einen Erbvertrag gemacht, wollen aber Ihre einmal gemachten Verfügungen ändern oder zurücknehmen?

Einen Erbvertrag können Sie durch eine Anfechtung rückgängig machen, diese ist beispielsweise zulässig wenn der Erblasser bedroht wurde, über den Inhalt seiner Erklärung im Irrtum war oder wenn er neu heiratet. In der Muster-Anfechtung wird der Erbvertrag durch die Mutter aufgrund des Vorhandenseins eines pflichtteilsberechtigten Kindes angefochten, welches zum Zeitpunkt des Erbvertrags noch unbekannt war.


Weitere Vorlagen zu den Themen: Anfechtung Erblasser Erbvertrag Notar Pflichtteilsberechtigter

Powered by A/S/G Rechtsanwälte

€ 4,90

Diese Vorlage umfasst 2 Seite(n).
jetzt downloaden »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

Das Vorsorge-Paket

Regeln Sie Ihre Selbstbestimmung und schützen Ihre Familie, mit den wichtigsten Vorsorge-Formularen.

mehr Infos »

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Anfechtung eines Erbvertrages

Vorlagen.de ist bekannt aus: