Mediationsvertrag

Produktvorschau
Zwei Parteien vereinbaren mithilfe dieser Vorlage mit einem Mediator die Durchführung einer Mediation. Zwar gibt es ein Mediationsgesetz. Aber es empfiehlt sich zu Beginn einer Mediation Grundelemente des Verfahrens in Zusammenarbeit mit dem Mediator festzulegen, um sich gegenseitig vor einem Verhandlungsmissbrauch der Gegenseite absichern. In der Regel wird der von den Parteien beauftragte Mediator den Mediationsvertrag nicht einseitig den Parteien vorgeben, sondern ihn mit den Parteien aushandeln. Denn dabei lassen sich Verfahrensfragen sowie Grundsätze der Mediation meist gut erklären. Damit machen sich die Parteien mit der Mediation vertraut und die Chancen trotz des Konflikts eine Einigung zu erzielen, steigt.

Die Vorlage enthält wesentliche Regelungen:

- Präambel (Konfliktbeschreibung),
- Ziele der Mediation,
- Ablauf und Verfahren der Mediation,
- Aufgabe des Mediators, Ort und Zeit der Sitzungen,
- Gesprächsregelungen,
- Vertraulichkeit,
- Beendigung des Mediationsverfahrens,
- Verbindlichkeit von Einigungen,
- Vertretungsregelungen,
- Honorar des Mediators u. a.

Weitere Vorlagen zu den Themen: absichern Durchführung Einigung erzielen festlegen Konflikts Mediation Mediationsvertrag Mediator Parteien Verhandlungsmissbrauch

Powered by A/S/G Rechtsanwälte

€ 9,90

Diese Vorlage umfasst 9 Seite(n).
jetzt downloaden »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

Unternehmerverträge

Im Sparpaket, 9 Top-Verträge, rechtssicher und sofort einsetzbar.

mehr Infos »

Beraterverträge deutsch/englisch

Sicherheit für Ihr Beratungsgeschäft, zum günstigen Paketpreis.

mehr Infos »

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Mediationsvertrag

Vorlagen.de ist bekannt aus: