Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Ingenieurvertrag für Objektplanung Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen

Produktinhalt

Ingenieurvertrag für Objektplanung Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen

- Der Ingenieurvertrag für die Objektplanung, die Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, wird auf der Grundlage der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) und der allgemeinen Vertragsbestimmungen (AVB) geschlossen -

Um Unstimmigkeiten zu vermeiden, ist es ratsam alle Leistungen, den Leistungsumfang, die Honorierung, die Kosten und alle weiteren wichtigen Angelegenheiten, schriftlich in einem Vertrag festzuhalten.

Diese Vorlage ist rechtssicher und wurde von professionellen Autoren geprüft. Auf Ihre individuelle Situation können Sie diese Datei problemlos abstimmen.

 

Inhaltspunkte im Ingenieurvertrag für Objektplanung, Ingenieuerbauwerke und Verkehrsanlagen:

  • Planungsaufgabe
  • Leistungsumfang (werkvertraglicher Teil)
  • Honorierung des Auftragnehmers (preisrechtlicher Teil)
  • Abrechnung nach Zeit
  • Zuschläge und mitzuverarbeitende Bausubstanz (§ 6 Abs. 2 Satz 2, § 44 Abs. 6, § 48 Abs. 6 HOAI; § 2 Abs. 7, § 4 Abs. 3 HOAI)
  • Erfolgshonorar – Malushonorar (§ 7 Abs. 6 HOAI)
  • Umsatzsteuer
  • Nebenkosten
  • Rechnungsstellung und Fälligkeit
  • Änderung des Leistungsumfangs (§ 10 Abs. 1,2 HOAI)
  • Vertragsunterbrechung
  • Haftpflichtversicherung
  • Verjährung
  • Anzuwendende Vorschriften und Vertragsbestandteile
  • Zusatzvereinbarungen

Im Anhang:

Allgemeine Vertragsbestimmungen (AVB)

Powered by WEKA MEDIA GmbH & Co. KG