Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Ingenieurvertrag technische Ausrüstung - Elektrotechnik

Produktinhalt

Ingenieurvertrag technische Ausrüstung - Elektrotechnik

Hier erhalten Sie einen Ingenieurvertrag, welcher sich speziell mit Elektrotechnik beschäftigt.
Inhaltlich regelt der Vertrag für elektrotechnische Anlagen alle relevanten Punkte, von den Lieferterminen über die Kosten und das Honorar bis hin zu sonstigen Vorschriften. Erleichtern Sie Ihren Büroalltag und nutzen Sie einen unserer Musterverträge.

Der Vertrag ist:

  • von erfahrenen Autoren erstellt
  • aktuell und seit Jahren praxiserprobt
  • nach dem Download sofort einsetzbar
  • die Formulare können Sie beliebig oft verwenden und bei Bedarf anpassen

Der Ingenieurvertrag Elektrotechnik ist dabei wie alle anderen angebotenen Vertragsmuster praxiserprobt und entspricht der aktuellen Rechtsprechung. Hierfür setzen wir auf kompetente Autoren. Dank des schnellen Downloads haben Sie Ihren Ingenieurvertrag Elektrotechnik bereits innerhalb weniger Sekunden auf dem PC.

Mithilfe dieser Vorlage des Ingenieurvertrags für Elektrotechnik erhalten Sie folgende Paragraphen:

  • §1 Vertragsgegenstand

    Zuerst werden die Ingenieurleistungen und der spätere Zweck des Bauobjekts als Vertragsgegenstand definiert.
  • §2 Vertragsgrundlagen

    Grundlagen des Vertrags sind laut diesem Paragraphen Termine und Ablaufpläne, allgemeine Vertragsbedingungen, die geltende Honorarordnung und eine Reihe an weiteren Regelwerken, an die sich der Auftragnehmer halten muss.
  • §3 Leistungen des Auftragnehmers

    In diesem Paragraphen werden die einzelnen Leistungen festgelegt, die der Auftragnehmer für den Auftraggeber zu erbringen hat.
  • §4 Koordinierungspflicht

    Hier steht, dass der Auftraggeber dem Auftragnehmer alle weiteren am Bau Beteiligten zu nennen hat und der Auftragnehmer seine Tätigkeit mit den Leistungen der übrigen Beteiligten zu koordinieren hat.
  • §5 Termine und Fristen

    Dieser Paragraph enthält sämtliche wichtigen Fristen und Termine zur Erbringung der vereinbarten Leistungen durch den Auftragnehmer.
  • §6 Vergütung

    Die Höhe der Vergütung und weitere Bestimmungen wie Honorare zu zusätzlichen Leistungen werden hier festgelegt.
  • §7 Zeithonorar

    Dieser Paragraph beschäftigt sich mit der Vergütung des Aufwands des Auftragnehmers nach Zeit - Eine Regelung, die erfolgen kann, wenn sie so zwischen den Vertragspartnern festgelegt wurde.
  • §8 Nebenkosten

    Die Erstattung der Nebenkosten erfolgt laut diesem Paragraphen in Form eines Bonushonorars.
  • §9 Umsatzsteuer

    Hier wird festgelegt, dass der Auftragnehmer die Umsatzsteuer zusätzlich zu den im Vertrag vereinbarten Nettobeträgen bekommen muss.
  • §10 Haftpflichtversicherung

    Dieser Paragraph hält fest, dass der Auftragnehmer eine Haftpflichtversicherung über im Vertragswerk bestimmte Deckungssummen abschließen muss.
  • §11 Abnahme und Mängelansprüche

    Hier legt der Vertrag fest, dass der Auftraggeber die Leistungen des Auftragnehmers nach Fertigstellung förmlich abnehmen muss - zusätzlich hat er Mängelansprüche gemäß der gesetzlichen Vorschriften.
  • §12 Sonstige Vereinbarungen
  • §13 Schlussvorschriften

    Schließlich werden mündliche Nebenabreden zwischen den Parteien ausgeschlossen und die Salvatorische Klausel erwähnt.

Powered by FORUM VERLAG HERKERT GMBH