Ingenieurvertrag für thermische Bauphysik (Wärmeschutz und Energiebilanzierung)

Produktvorschau

In diesem Ingenieurvertrag für thermische Bauphysik wird ein Vetrag zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer, auf Grundlage der Anlage 1, Nr. 1.2 zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HAOI) und der Allgemeinen Vertragsbestimmungen (AVB) geschlossen.

Um Unstimmigkeiten zu vermeiden, ist es sinnvoll alle Vetragspunkte schriftlich festzuhalten. Dieser geprüfte und rechtssichere Vertrag bietet Ihnen eine einfache Eingliederung Ihrer persönlichen Aspekte.

Inhaltspunkte im Ingenieurvertrag für thermische Bauphysik:

  • Planungsaufgabe
  • Leistungsumfang (werkvertraglicher Teil)
  • Honorierung des Auftragnehmers (preisrechtlicher Teil)
  • Abrechnung nach Zeit
  • Zuschläge und mitzuverarbeitende Bausubstanz (§ 6 Abs. 2 Satz 2, § 44 Abs. 6, § 48 Abs. 6 HOAI; § 2 Abs. 7, § 4 Abs. 3 HOAI)
  • Erfolgshonorar – Malushonorar (§ 7 Abs. 6 HOAI)
  • Umsatzsteuer
  • Nebenkosten
  • Rechnungsstellung und Fälligkeit
  • Änderung des Leistungsumfangs (§ 10 Abs. 1,2 HOAI)
  • Vertragsunterbrechung
  • Haftpflichtversicherung
  • Verjährung
  • Anzuwendende Vorschriften und Vertragsbestandteile
  • Zusatzvereinbarungen

Im Anhang:

Allgemeine Vertragsbestimmungen (AVB)

Powered by WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

EUR 29,00

Diese Vorlage umfasst 11 Seite(n).
Zum Warenkorb »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

Vorteilspaket-VOB Bauverträge

Bringen Sie Ihre Verträge auf den aktuellen Rechtsstand. Schützen Sie Ihr Business und sparen Zeit.

mehr Infos »

Rechtssichere Verträge nach HOAI!

Speziell für Architekten, vom Anwalt erstellt. 11 aktuelle Dokumente zum Vorteilspreis. Sofort einsetzbar und individuell anpassbar.

mehr Infos »

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Ingenieurvertrag für thermische Bauphysik (Wärmeschutz und Energiebilanzierung)

Vorlagen.de ist bekannt aus: