Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Schiedsgutachten-Vereinbarung (Mängelrügen)

Produktinhalt

Schiedsgutachten-Vereinbarung (Mängelrügen)

Im Bauvorhaben kann es zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer zu Streitigkeiten über entstandene Mängel kommen. Ist es den beiden Vertragspartnern nicht möglich sich zu einigen, so kann ein Schiedsgutachter bestellt werden. Beide Vertragspartner treffen mit dieser Vorlage eine Vereinbarung für die Feststellung der Mängel, der für die Mängel Verantwortlichen und der erforderlichen Sanierungsmaßnahmen.

Auszug aus der Vorlage:

  1. Die Parteien beauftragen hiermit einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen als Schiedsgutachter mit

    a) Feststellung einschließlich schriftlicher Dokumentation

- der in der Vorbemerkung bezeichneten, vom AG gerügten Mängel,
- der Ursachen der vorbezeichneten Mängel,
- der für die Mängel Verantwortlichen; sollten mehrere am Bau Beteiligte, z. B. Bauunternehmen, Architekten, Statiker, Projektsteuerer oder dergleichen für die Mängel verantwortlich sein, wird der Sachverständige beauftragt, die Verantwortlichkeit für jeden einzelnen Mangel durch Ermittlung von prozentualen Quoten aufzuteilen und festzulegen,
- der Mängelbeseitigungsmaßnahmen, die erforderlich sind, um einen ordnungsgemäßen, fachgerechten Zustand herzustellen, und Ermittlung der Kosten, die für solche fachgerechte Maßnahmen voraussichtlich anfallen

Das Muster kann fertig übernommen werden oder nach dem Download bei Bedarf individuell angepasst werden.

Falls Sie noch Fragen zur Schiedsgutachten-Vereinbarung haben, wenden Sie sich einfach an unsere kostenlose Info - Hotline!

Vorlagen.de - Ihr Download-Portal für Muster-Vereinbarungen.

Powered by FORUM VERLAG HERKERT GMBH