Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Stellenbeschreibung - Geschäftsführer/in Technik

Produktinhalt

Stellenbeschreibung - Geschäftsführer/in Technik

Das Formular Stellenbeschreibung "Geschäftsführer/Geschäftsführerin / Technische/r Direktor/in" (CTO) ermöglicht Ihnen einfach und zeitsparend, die gewünschte Position im Betrieb zu definieren und aussagekräftige Anforderungsprofile zu erstellen.

Nach dem Download der Stellenbeschreibung können Sie die Vorlage bequem mit Ihrer Textverarbeitung an die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen.

Inhalt und Aufbau der Stellenbeschreibung Geschäftsführer/in Direktor/in (technisch) CTO:
- Organisatorische Merkmale
- Stellenanforderungen
- Ziele der Stelle
- Funktionen
- Persönlichkeitsmerkmale
- Soziale Kompetenz
- Interkulturelle Kompetenz
- Beratungskompetenz
- Fach- und Methodenkompetenz
- Unternehmerische und unternehmensspezifische Kompetenz
- Führungs- und Managementkompetenz

Auszug aus der Stellenbeschreibung:

Ziele der Stelle
Der/Die Geschäftsführer/in trägt die unternehmerische Gesamtverantwortung für den in der Geschäftsordnung und im Geschäftsverteilungsplan beschriebenen Geschäftsbereich. Die Stelle operiert im Spannungsfeld zwischen Gesellschafter (Eigentümer des Unternehmens) und der Unternehmensorganisation und sichert so die Erreichung der definierten Unternehmensziele.
Der/Die Geschäftsführer/in nimmt unternehmenspolitisch wichtige, die Zukunft des Unternehmens regelnde oder die Bestandssicherheit des Unternehmens betreffende Aufgaben wahr und vertritt das Unternehmen insoweit nach außen. Er/Sie ist zuständig für die Durchführung typischer gesellschaftsrechtlicher Aufgaben. Im Falle der Überschuldung oder der Zahlungsunfähigkeit der GmbH muss er/sie binnen der gesetzlichen Frist die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragen. Sofern nicht im Gesellschaftsvertrag oder durch Gesellschafterbeschluss etwas anderes bestimmt ist, ist die Stelle im Falle der Auflösung der GmbH dafür zuständig, diese zu liquidieren.
Der/Die Geschäftsführer/in führt die Geschäfte des Unternehmens, die die Erfüllung der dem Unternehmen per Satzung, Gesellschaftsvertrag u. Ä. übertragenen Aufgaben zum Gegenstand haben, insbesondere im technischen Bereich. In der Verantwortung für das Unternehmen optimiert er/sie die Leistungen des Unternehmens und sorgt so für die Weiterentwicklung und den Fortbestand des Unternehmens. Dabei steht die Qualitätssicherung mit der Verpflichtung für eine pünktliche, vollständige und den Erfordernissen des Qualitätssicherungsmanagements entsprechende Lieferung an die Kunden als wesentliches Ziel im Vordergrund.

- Auszug Ende -

Powered by FORUM VERLAG HERKERT GMBH