Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Checkliste - Stress am Arbeitsplatz

Produktinhalt
Produktbewertungen

Checkliste - Stress am Arbeitsplatz

Stress am Arbeitsplatz hat in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Das Arbeitstempo und der Termindruck in der Arbeitswelt haben zugenommen und ein Abschalten ist für viele Beschäftigte auch in Ruhephasen kaum möglich. Mobiltelefone und Internet garantieren ständige Erreichbarkeit. Auch im Urlaub drehen sich bei vielen die Gedanken um die Arbeit. Der Körper reagiert auf mangelnde Erholung: Beschäftigte fühlen sich ausgelaugt, übermüdet oder ständig überdreht. Herz-Kreislauf- oder Magen-Darm-Beschwerden, Schlafstörungen oder auch psychische Probleme können Folgen sein.

Gefährdungen ermitteln

Die Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze und Tätigkeiten muss auch die psychischen Fehlbelastungen erfassen. Dabei ist eine Mitwirkung der Mitarbeiter unbedingt erforderlich. Stressauslöser können zum Beispiel monotone Arbeitsbedingungen, ständige Telefonanrufe, schwierige Kunden, Alleinarbeit, Konkurrenzkampf und Gruppendruck, steigende Arbeitsmenge und hohe Arbeitsanforderungen sein.

Vorgesetzte schätzen die Belastungssituation oft anders ein als die Mitarbeiter. Deshalb ist eine Rückmeldung durch die Mitarbeiter notwendig. Bei steigenden Arbeitsanforderungen müssen Mitarbeiter deutlich machen, wann für sie die individuelle Beanspruchungsgrenze erreicht oder überschritten wird.

Bei Mitarbeiterbefragungen können Betriebsrat, Arbeitsmediziner und die Fachkraft für Arbeitssicherheit unterstützen.

Powered by Universum Verlag GmbH