Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Gefährdungsbeurteilung - Montage von Fassadenelementen

Produktinhalt

Gefährdungsbeurteilung - Montage von Fassadenelementen

Durch die Montage von Fassadenelementen können viele Risiken in Ihrem Unternehmen aufkommen. Um sie und deren Konsequenzen von Beginn an verhindern zu können, sollten Sie eine Gefährdungsbeurteilung anfertigen. Da wir Ihnen aber die Zeit ersparen wollen und es Ihnen gleichzeitig leichter machen wollen, haben wir für Sie eine speziell angefertigte Vorlage zur Montage von Fassadenelementen zu Verfügung gestellt.
Diese zeigt Ihnen, welche Sicherheitsvorkehrungen und Maßnahmen Sie in Ihrem Unternehmen erbringen und leisten müssen.
Um Ihnen einen Einblick in unsere Gefährdungsbeurteilung der Montage von Fassadenelementen gewähren zu können, haben wir für Sie Beispiele wie diese herausgefiltert:
Hinweise:
Werden Zwangshaltungen und ungünstige Körperhaltungen (z.B. unter beengten Montagebedingungen) vermieden?
Finden Montagearbeiten „über Kopf“ statt?
Ist das Halten schwerer Teile bei Montagen erforderlich?
Maßnahmen:
Wahl geeigneter Arbeitsverfahren; Zeitliche Begrenzung der Arbeiten; Wechsel der Arbeitstätigkeiten; Auswahl geeigneter Beschäftigter.
Wenn Sie durch unsere Vorlage mögliche Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen ermittelt haben, hilft Ihnen unsere Gefährdungsbeurteilung für die Montage von Fassadenelementen, diese zu reduzieren oder gar zu evaluieren. Sie soll außerdem Hilfestellung dazu leisten, wie eine perfekt organisierte Gefährdungsbeurteilung dieser Art auszusehen hat und dient als Voraussetzung dessen.

Powered by Universum Verlag GmbH