Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Gefährdungsbeurteilung - Automatisches Vergießen

Produktinhalt

Gefährdungsbeurteilung - Automatisches Vergießen

Das Arbeiten beim automatischen Vergießen birgt potentielle Gefahren. Um die Belastungen zu erfassen und erforderliche Maßnahmen zu dokumentieren stellt diese Vorlage die Basis zur Gefährdungsbeurteilung, speziell beim automatischen Vergießen, dar.

Ein solches Gefahrenpotential kann im Rahmen dieser Vorlage mit unterschiedlichen Fragestellungen evaluiert werden, um mögliche Sicherheitsmängel aufzudecken.

Mögliche Fragen sind zum Beispiel:

Wird verhindert, dass Beschäftigte mit feuerflüssigen Massen in Berührung kommen?
Werden Abstürze verhindert, wenn die Formen von einem höher gelegenen Standort abgegossen werden müssen?
Werden die Arbeitsplatzgrenzwerte für Gießgase während und nach dem Gießen eingehalten?

Aus den so herausgefundenen Sicherheitslücken bietet die Vorlage weiterhin passende Maßnahmen, wie beispielsweise:
Werkzeuge (z. B. Krammstöcke, Messlanze) , Einsatzmaterial sowie die Gießpfanne müssen bei ihrem Einsatz trocken sein;
Standort des Gießers so einrichten, dass keine Verletzungsgefahr durch Absturz besteht;
Gase im Arbeitsbereich durch Lüftungsmaßnahmen reduzieren;

Mögliche Gefährdungen, Erläuterungen und Hinweise sowie Schutzziele und Maßnahmen, beim automatischen Vergießen, werden somit in dieser Vorlage gegeben. Sie gilt als Voraussetzung für Ihre erfolgreiche Gefährdungsbeurteilung.

Powered by Universum Verlag GmbH