Erscheinungsbild (Corporate Design)

Produktvorschau

Anhand der folgenden Checkliste können Sie prüfen, worauf Sie in punkto Erscheinungsbild achten sollten, können die richtigen Fragen stellen, wenn es um die Beurteilung von Anzeigenvorschlägen geht, wissen, was bei Inhalt und Gestaltung von Prospekten entscheidend ist und können den Textentwurf eines Werbebriefs beurteilen.
Der unverwechselbare werbliche Auftritt gelingt nur, wenn Sie ein einheitliches Erscheinungsbild (Corporate Design) Ihres Unternehmens entwickeln. Zum Corporate Design gehören vor allem das Logo und dessen Nutzungsvarianten, bestimmte Schriftarten und durchgängig verwendete Farben.

Dabei sollte darauf geachtet werden, dass diese Elemente nur im Rahmen festgesetzter Gestaltungsrichtlinien eingesetzt werden dürfen. So ist gewährleistet, dass auf allen Werbemitteln, in allen Medien und anderen Kommunikationskanälen ein einheitliches und unverwechselbares Erscheinungsbild vermittelt wird. Je nach Werbezielen, Themen, Marketingsituationen und Zielgruppen sind Anzeigen, Prospekte und Mailings wichtige Mittel werblicher Kommunikation. Die Gestaltungsvorschläge Ihrer Agentur oder Ihres Grafikers müssen Sie vor der endgültigen Freigabe prüfen und eine Auswahl treffen. Damit Sie in der weiteren Beratung als kompetenter Gesprächspartner handeln können, hilft Ihnen die Kenntnis der wichtigsten Beurteilungskriterien.

Powered by WINPOWER - Thomas Johne

EUR 3,90

Anzahl Seiten: 4
Anzahl Dateien: 1
7 Mal verkauft
Zum Warenkorb »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Erscheinungsbild (Corporate Design)

Vorlagen.de ist bekannt aus: