Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Abtretungsanzeige durch Zessionar (Neugläubiger)

Produktinhalt

Abtretungsanzeige durch Zessionar (Neugläubiger)

Mit der Abtretungsanzeige des Zessionars/Neugläubigers an den Schuldner will sich der neue Gläubiger der Forderung (Zessionar) schützen. Zwar bedarf es für eine wirksame Forderungsabtretung keiner Zustimmung des Schuldners und der Schuldner muss auch nicht über den Übergang der Forderung unterrichtet werden.

Jedoch besteht für den neuen Gläubiger / Zessionar bei Unkenntnis des Schuldners die Gefahr, dass dieser einen aufrechenbaren Anspruch gegenüber dem Zedenten / Altgläubiger hat oder an ihn zahlt. Denn damit verliert der neue Gläubiger seinen Anspruch gegenüber dem Schuldner.

Die Forderungsabtretung ist ein Vertrag zwischen dem bisherigen Gläubiger (Altgläubiger = Abtretender = Zedent) und dem neuen Gläubiger (Neugläubiger = Abtretungsempfänger = Zessionar), durch den der Zedent die Forderung auf den Zessionar überträgt.

Powered by A/S/G Rechtsanwälte