Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Artikel Preis
GESAMTPREIS (inkl. MwSt.) 0,00
zum Warenkorb
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Provisionsvertrag Muster Kunden-Vermittlung

Produktinhalt
Produktbewertungen

Provisionsvertrag Muster Kunden-Vermittlung

Die Provision ist ein erfolgsabhängiges Vermittlungsentgelt. Sie wird von einem Unternehmer für einen vermittelten Geschäftsabschluss bezahlt. Diese Vorlage regelt die Provisionsvereinbarung in allen Details. Mit diesem Muster regeln sie die Provisionsberechnung bei einer Kundenvermittlung. Die Bemessungsgrundlage für einen Provisionsvertrag unterscheidet sich je nach Branche und Produkt. Ein solcher Provisionsvertrag ist immer dann sinnvoll, wenn Sie einen Auftrag vermitteln oder vermittelt bekommen. So vermeiden Sie Missverständnisse und späteren Ärger.

Provision für Kundenvermittlung

Hinsichtlich der Provisionsbemessungsgrundlage besteht Vertragsfreiheit. Sie unterscheidet sich je nach Produkt und Branche. Zu den typischen Provisionsarten zählen Abschlussprovision und Bestands- oder Folgeprovision. Verwenden Sie diesen Provisionsvertrag als Muster bei einer Kundenvermittlung, beugen Sie späterem Ärger und Missverständnissen vor. Immer wenn Sie einen Auftrag vermitteln oder vermittelt bekommen, ist ein rechtssicherer Vertrag sinnvoll.

Provisionspflichtige Neukundenvermittlung

Dieses Muster enthält einen Vertrag zur provisionspflichtigen Neukundenvermittlung zwischen zwei Unternehmen. Der Provisionsvertrag regelt die Entstehung der Provision und die Kundenakquise. Weitere Vertragspunkte betreffen die Vermittlung von Kunden und Informationspflichten. Diskretion und Verschwiegenheit sind Grundbedingungen für erfolgreiche Unternehmer. Die Provisionsvereinbarung beinhaltet eine Geheimhaltungserklärung und Vertraulichkeitsvereinbarung sowie die salvatorische Klausel. Auch der Gerichtsstand muss vereinbart werden. Der Provisionsvertrag regelt nicht nur den Provisionsanspruch, sondern auch wann die Zahlung fällig ist. Diese Vorlage in Word und PDF Format enthält alle notwendigen Paragrafen für einen rechtssicheren Vertrag.


Die Vorlage enthält ein Muster für einen Vertrag zur provisionspflichtigen Neukunden-Vermittlung zwischen zwei Unternehmen beziehungsweise Kaufleuten.
In dem Provisionsvertrag sind alle üblichen Fragen geregelt:

  • Entstehung der Provision
  • Aquise der Kunden
  • Vermittlung von Kunden
  • Provisionszahlung
  • Informationspflichten
  • Kündigungen
  • und mehr...

In diesem Provisionsvertrag ist außerdem geregelt wann der Provisionsanspruch besteht und in wie vielen Tagen nach der Zahlung dieser fällig ist.

Inhaltsgrundlage der Provisionsvereinbarung sind folgende Paragraphen:

  • Präambel Provisionvertrag
  • Vertragsgegenstand (Provisionsvereinbarung)
  • Provision
  • Mitwirkungs- und Unterstützungspflichten
  • Informationspflichten
  • Haftungsausschluss der Provisionvereinbarung
  • Geheimhaltung und Vertraulichkeit
  • Vertragsdauer, Kündigung
  • Schriftformerfordernis,
  • Gerichtsstandvereinbarung u. a.
  • Salvatorische Klausel

Das Muster für einen Provisionsvertrag enhält alle notwendigen Paragraphen für eine Provisionvereinbarung. Die Vertragsvorlage lässt sich problemlos auf Ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden und/oder ergänzen.

Die Vorlage erhalten Sie nach dem Kauf in Word und PDF Format.

Powered by A/S/G Rechtsanwälte