Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Artikel Preis
GESAMTPREIS (inkl. MwSt.) 0,00
zum Warenkorb
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Anhänger-Kaufvertrag

Produktinhalt
Produktbewertungen

Anhänger-Kaufvertrag

Vertrag für den Kauf und Verkauf gebrauchter Anhänger

Für den Kauf oder Verkauf eines gebrauchten Anhängers bietet es sich an, auf einen Vertrag zurückzugreifen. Sowohl Käufer als auch Verkäufer sind durch den Kaufvertrag abgesichert und vor rechtlichen Problemen geschützt. Diese Excel-Vorlage beinhaltet ein Muster eines vorgefertigten und vom Anwalt erprobten Vertrag, der die Kaufabwicklung erleichtert.

Kaufvertrag für Privatpersonen

Mit diesem Mustervertrag können Sie rechtskräftig einen gebrauchten Beiwagen kaufen oder verkaufen. Es ist unbedingt erforderlich, dass Käufer und Verkäufer jeweils einen eigenen Vertrag erhalten und ihn gemeinsam ausfüllen. Wichtig ist dabei, dass alle Rahmenbedingungen einvernehmlich geklärt werden. Diese sind verbindlich einzuhalten und regeln den Kaufabschluss. Im allgemeinen sollte im Vertrag zum Beispiel die Funktionsfähigkeit mit aufgenommen werden. Auch alle elektrischen Anlagen sind zu testen, bevor der Vertrag abgeschlossen wird. Sie sollten weiter darauf achten, ob an dem gebraucht Wagen Schäden zu erkennen sind und ob der Verkäufer/Käufer schon volljährig ist.

Inhalt des Kaufvertrags

Die aufgeführten Punkte im Vertrag für einen Anhänger sind wie folgt:

  • Vertragsgegenstand/Rahmenbedingungen
  • Gewährleistungsausschluss
  • Kaufpreis
  • Zahlungsmodalitäten
  • Quittung
  • gesonderte Vereinbarungen
  • Hinweise aus Käufersicht

Darauf sollten Sie achten:

Klären Sie in jedem Fall mit dem Verkäufer ab, ob der Anhänger komplett funktionsfähig ist. Dabei spielt es keine Rolle ob der Verkäufer aus Kleinanzeigen stammt oder ein Händler vor Ort ist. Begutachten Sie den Anhänger vor dem Kauf auf Schäden. Testen Sie außerdem die elektrischen Funktionen und die Bremsfunktionen bei einer Probefahrt.

Folgende Punkte sind beim Kauf & Verkauf außerdem zu beachten:

  • begutachten auf Schäden
  • durchführen einer Probefahrt
  • Scharniere und Federn testen
  • Blinker und Lichter testen
  • sind Wasserschäden zu erkennen
  • Termin der letzten Hauptuntersuchung (TÜV)
  • ist der Käufer/Verkäufer bereits volljährig

 Auszug aus dem Kaufvertrag

§ 2 Gewährleistungsausschluss

(1) Der Käufer hat das unter § 1 beschriebenen Anhänger besichtigt, untersucht und eine Probefahrt durchgeführt.

(2) Der Käufer kauft den Anhänger unter Ausschluss der Sachmängelhaftung. Der Ausschluss gilt nicht, wenn der Verkäufer einen Mangel arglistig verschwiegen hat und ebenfalls nicht für die Haftung für Schadensersatzansprüche, die aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung des Verkäufers beruhen, sowie für die auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Handeln beruhenden Schäden an Leben, Körper und Gesundheit.

§ 3 Kaufpreis und Zahlung

(1) Der Kaufpreis beträgt ___ EUR und die Die Kosten für Zubehörteile betragen ….. EUR, insgesamt also:

…….. EUR (in Worten: _______Euro).

(2) Der Kaufpreis ist fällig und zahlbar Zug um Zug gegen Übergabe des unter § 1 genannten Anhängers...

Bei Bedarf können Sie die Vorlage für Ihren Anhängerkauf nach dem Download einfach anpassen.

Die Vorlage erhalten Sie nach dem Kauf in Word und PDF-Format.

 

Wie kommt ein Kaufvertrag zustande ?

Ein Kaufvertrag ist rechtswirksam, wenn ein Angebot gemacht wird, ein bestimmtes Produkt zu kaufen oder zu verkaufen und dieses angenommen wird. Ein mündlicher Kaufvertrag ist grundsätzlich wirksam, es sei denn der Gesetzgeber hat eine bestimmte Form vorgeschrieben. 

 

Hat man beim Autokauf 14 Tage Rückgaberecht ?

Handelt es sich bei dem Auto um einen Privatkauf bei einem Händler, hat man ein 14 tägiges Rückgaberecht. Bei einem Kauf unter Privatleuten ist das nicht möglich. 

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Anfrage und einem Angebot?

Ein Angebot ist im Gegensatz zu einer Anfrage eine an den Kaufinteressenten gerichtete Willenserklärung. Diese hat rechtliche Folgen. 

 

Wie verbindlich ist ein Angebot ?

Ein Angebot ist in der Regel verbindlich, während ein Kostenvoranschlag nur dann verbindlich ist, wenn er als solcher ausgewiesen ist. 

 

 

Powered by ASG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH