Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Artikel Preis
GESAMTPREIS (inkl. MwSt.) 0,00
zum Warenkorb
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Forderungskaufvertrag

Produktinhalt
Produktbewertungen

Forderungskaufvertrag

Mit der Vorlage des Forderungskaufvertrages wird eine Zahlungsforderung aus einem Kaufvertrag verkauft. Durch den Kaufpreis der Forderung übernimmt der Käufer das Risiko der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners und der Verkäufer der Forderung verpflichtet sich den Verkauf der Forderung dem Schuldner anzuzeigen, damit vermieden wird, dass der Schuldner noch schuldbefreiend an den Verkäufer der Forderung leisten kann. Des Weiteren werden im Interesse des Käufers der Forderung die Rechte aus Sicherungsmitteln übertragen.

Schutz vor Zahlungsausfall

Wenn Schuldner ihre Zahlungsverpflichtungen nicht erfüllen, müssen Gläubiger für den Versuch der Forderungseinholung einen hohen Aufwand betreiben. Dieser Aufwand wird erst einmal ohne Aussicht auf Erfolg betrieben. Mit einem Forderungskaufvertrag kann eine bestehende Zahlungsaufforderung aus einem Kaufvertrag an eine dritte Person verkauft werden. 

Neue Ausgangssituation durch Forderungsverkauf

Durch diesen Verkauf geht das Risiko der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners auf den Käufer über. Dafür muss der Schuldner nun die Schuld beim Käufer begleichen. Hierzu muss der Schuldner informiert werden, damit er nicht versucht seine Schuld beim Verkäufer zu begleichen. Der Verkäufer minimiert sein Risiko, indem der Käufer ihm seine Forderung begleicht. Der Käufer sichert wiederum die Forderung mit der Übertragung der Rechte aus Sicherungsmitteln des Schuldners ab.

Unterstützung mit unserer Vorlage

Für diesen sehr komplizierten Vorgang bieten wir ein Muster eines Forderungskaufvertrags. Mit diesem können die verschiedenen Aspekte des Forderungsverkaufs berücksichtigt werden.

Nachdem Sie die Vorlage erworben haben, können Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen anpassen. Sie können Abschnitte entfernen oder neue ergänzen. Exakt so, wie der konkrete Sachverhalt es erfordert, um sämtliche Besonderheiten zu berücksichtigen.

Inhalt des Forderungskaufvertrages

  • Abtretung
  • Sicherungsmittel
  • Risikoübernahme
  • Kaufpreis
  • Hinweispflicht
  • Schriftformklausel
  • Gerichtsstand u. a.

Ihr Muster für den Forderungsverkauf

Wenn Sie eine offene Forderung gegenüber einem Schuldner besitzen und das Risiko der Zahlungsunfähigkeit des Schuldners vermeiden wollen, so bietet sich die Möglichkeit des Forderungsverkaufs an. Bei diesem wird die Forderung an eine dritte Person für einen Teil der Forderungshöhe verkauft. Sie erhalten dadurch die Sicherheit, einen Teil des Ihnen zustehenden Geldes zu erhalten. Das Risiko trägt derjenige, der die Forderung übernimmt. Zu diesem Zweck können Sie das hier enthaltene Muster für einen Forderungskaufvertrag nutzen. Dieser Vertrag enthält alle relevanten Punkte wie den Kaufpreis, die Abtretung der Rechte, die Risikoübernahme und Details zur Übernahme vorhandener Sicherungen. Außerdem regelt der Vertrag Ihre Pflicht, den Schuldner über die Übernahme der Forderung in Kenntnis zu setzen, damit dieser mit dem neuen Eigentümer der Forderung zwecks der Begleichung der Schulden in Kontakt treten kann. Diese Vorlage kann von Ihnen an alle Umstände angepasst und für unterschiedliche Transaktionen wiederverwendet werden.

Inhalt des Paketes

Dieses Paket enthält eine Vorlage für einen Forderungskaufvertrag, den Sie in einem Textbearbeitungsprogramm wie MS Word oder einem PDF-Editor öffnen und bearbeiten können. Die Vorlage kann beliebig oft verändert und ausgedruckt werden.

Die Vorlage erhalten Sie nach dem Kauf im Word und PDF Format.

Powered by B2.Legal Rechtsanwälte PartmbB