Kündigung Mietvertrag durch Vertreter des Vermieters (Zahlungsverzug)

Produktvorschau

Eine Wohnungsverwaltung kündigt mit diesem Musterbrief einem Mieter, der einen Zahlungsrückstand von zwei Monatsmieten, trotz einer bereits erfolgter Abmahnung, nicht beglichen hat.
Das Muster einer Kündigung ist beispielhaft für die Kündigung durch eine Hausverwaltung oder eine/n Vertreter/in des Vermieters aufgesetzt worden.

Ein Mieter kann laut § 543 Abs. 2 Nr. 3 BGB fristlos (außerordentlich) gekündigt werden, sobald sich der Zahlungsrückstand des Mieters auf mehr als zwei Zahltermine bezieht – der Mieter also mit mindestens zwei Monatsmieten im Zahlungsrückstand ist.

Powered by A/S/G Rechtsanwälte

EUR 3,90

Anzahl Seiten: 3
Anzahl Dateien: 1
9 Mal verkauft
Zum Warenkorb »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

Vorteilspaket für Makler und Wohnungsverwalter

26 rechtssichere Verträge und Musterbriefe, die Ihnen die Büropraxis erleichtern.

mehr Infos »

Vorteilspaket-VOB Bauverträge

Bringen Sie Ihre Verträge auf den aktuellen Rechtsstand. Schützen Sie Ihr Business und sparen Zeit.

mehr Infos »

Rechtssichere Verträge nach HOAI!

Speziell für Architekten, vom Anwalt erstellt. 11 aktuelle Dokumente zum Vorteilspreis. Sofort einsetzbar und individuell anpassbar.

mehr Infos »

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Kündigung Mietvertrag durch Vertreter des Vermieters (Zahlungsverzug)

Vorlagen.de ist bekannt aus: