Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
trusted-shops
Artikel Preis
GESAMTPREIS (inkl. MwSt.) 0,00
zum Warenkorb
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Checkliste - Regale prüfen

Produktinhalt
Produktbewertungen

Checkliste - Regale prüfen

Das Unfallgeschehen im Zusammenhang mit beschädigten und eingestürzten Regalen hat deutlich gemacht, dass auch solche Betriebseinrichtungen in angemessenen Zeiträumen geprüft werden müssen. Besonders Lagereinrichtungen, die mit einem Stapler oder mit einer anderen kraftbetriebenen Einrichtung bestückt werden, sind regelmäßig auf entstandene Beschädigungen zu kontrollieren. In einer Gefährdungsbeurteilung legt der Unternehmer fest, welche Prüfungen wie häufig erforderlich sind und welche Qualifikation der Prüfer haben muss. Oft sind Sichtprüfungen durch unterwiesene Personen oder die Überprüfung von Durchbiegungen nach Herstellerangaben ausreichend.

Die Überprüfung ist weitgehend vom Boden aus durchzuführen, weil dort die meisten Beschädigungen auftreten. Anderenfalls ist für sicheren Zugang zu sorgen. Zu beurteilen sind:

  • Schäden durch Stoßeinwirkung an Stützen und Trägern
  • Gerader, senkrechter Stand der Regalstützen
  • Zustand der Fußplatten und Träger beziehungsweise Stützen-Sicherungen
  • Risse, insbesondere in Schweißnähten
  • Kennzeichnung und Belastungsangaben
  • Durchbiegung von Querträgern
  • Zustand des Fußbodens
  • Schäden am Anfahrschutz

Die Prüfung sämtlicher Lagereinrichtungen sollte systematisch und mindestens alle 12 Monate durch eine fachkundige Person durchgeführt werden. Über das Prüfergebnis müssen Aufzeichnungen geführt werden.

Powered by Universum Verlag GmbH