Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Checkliste - Sonnenschutz im Büro

Produktinhalt
Produktbewertungen

Checkliste - Sonnenschutz im Büro

Das Tageslicht hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Unterschiedliche Lichtstärken und -qualitäten stimulieren oder dämpfen die Leistungsbereitschaft des Menschen und beeinflussen dadurch den Tagesrhythmus. Tageslicht kann bei der Arbeit auch störend sein. Wärmestrahlung sorgt für eine Aufheizung der Gebäude und Mitarbeiter können geblendet werden, wenn die Sonne direkt in den Raum strahlt. Besonders bei der Arbeit am Bildschirm macht sich das negativ bemerkbar. Zudem können Spiegelungen das Erkennen der Bildschirminformationen erschweren.

Blendschutz und Beschattung

Bei der Neubauplanung kann durch Ausrichtung der Fassaden, Mauervorsprünge und Fensterflächen Einfluss auf die Wirkung der Sonneneinstrahlung genommen werden. Damit Mitarbeiter durch das Tageslicht nicht gestört werden, benötigen sie einen wirksamen Blendschutz. Die Bildschirmarbeitsverordnung fordert verstellbare Lichtschutzvorrichtungen an den Fenstern, damit auf die unterschiedlichen Tageslichtverhältnisse reagiert werden kann. Diese helfen gleichzeitig, die Einwirkungen durch die Sonneneinstrahlung zu reduzieren. Außen liegender Sonnenschutz ist besonders wirkungsvoll, da die thermische Strahlung weitgehend reduziert wird. In den Fenstern integrierter Sonnenschutz ist unempfindlich und pflegeleicht. Innen liegender Sonnenschutz als Vertikaljalousien, Rollos, Innenjalousien oder Faltstores ist leicht nachträglich anzubringen, hilft aber nur bedingt gegen Wärmestrahlung.

Powered by Universum Verlag GmbH