Service kostenlos:

0800 11 44 300 Mo-Fr | 7-19 Uhr

Ihr Download-Portal für Verträge, Muster, Vorlagen & Software-seit 2002!
Pretzfelder Strasse 7-11 D-90425 Nürnberg, Deutschland T: +49 (0)800 1144 295 F: +49 (0)911 37750 299 info@vorlagen.de

Gefährdungsbeurteilung - Arbeiten in Kfz-Werkstätten, allgemein

Produktinhalt

Gefährdungsbeurteilung - Arbeiten in Kfz-Werkstätten, allgemein

Mit dieser Gefährdungsbeurteilung "Arbeiten in Kfz-Werkstätten, allgemein" können Sie einfach und schnell Gefährdungen, Schutzziele und entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit Ihrer Mitarbeiter bei der Arbeit in Auto-Werkstätten dokumentieren.

Eine Kfz-Werkstatt ist ein handwerklicher Betrieb, in dem Fahrzeuge/ Autos repariert, Autoteile ausgetauscht oder gewechselt werden. Es können darüber hinaus auch Abgasuntersuchungen durchgeführt werden.

Die Vorlage Arbeiten in Kfz-Werkstätten dient dem Prozess zur Beurteilung von Gefährdungen, der ein Ermitteln und Bewerten der Gefährdung umfasst.

Die Beurteilung der ermittelten Gefährdungen bei der Arbeit in Kfz-Werkstätten kann nach normativen Beurteilungskriterien (z. B. Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Normen) und/oder nach subjektiven Beurteilungskriterien (z. B. Wissen, Erfahrungen, Qualifikation) erfolgen.

Es ist zur Erfüllung der Sorgfaltspflicht notwendig, dass Unternehmen in festgelegten Zeiträumen die Arbeitsschutz-Bedingungen bei der Arbeiten in Kfz-Werkstätten bewerten und wenn notwendig, Maßnahmen zur Verbesserung durchführen.

Diese Vorlage hilft Ihnen dabei.

Powered by Universum Verlag GmbH