Xplan Pep - Schichtplan-Software für Industrie, Rechenzentren und Stadtwerke

Produktvorschau
Händlerbewertungen von Vorlagen.de
Zwei- und Dreischichtmodelle für den Fünf-, Sechs- oder Siebentagebetrieb werden von Xplan zur Verfügung gestellt, das benötigte Personal und die durchschnittliche Wochenarbeitszeit werden automatisch berechnet.

Bei Bedarf kann Kurzarbeit definiert werden. Es kann kontrolliert werden, ob mindestens ein Schichtführer und für jeden Auszubildenden ein Ausbilder vorhanden ist.
Professionelle Personal- und Zeitwirtschaft für Industriebetriebe, Stadtwerke und Rechenzentren ist mit Xplan Pep möglich. Es können beliebig viele Arbeitsplätze mit dem Schichtplan arbeiten. Wählen Sie eine Lizenz nach der Anzahl der Personen aus, die Sie mit der Software verwalten wollen.

Über die Vorschaubilder bekommen Sie einen umfassenden Überblick über die Software.
Bitte klicken Sie die Vorschaubilder und erfahren Sie mehr über den Funktionsumfang der Dienstplan-Software.
Der Hersteller der Software unterstützt Sie beim Einsatz der Schichtplan-Software. Das beinhaltet u.a. eine Schulung, eine betreute Installation und Konfiguration, Nachschulungen und Zugriff auf Updates der Software ein.

Mit Xplan Pep bieten wir Ihnen die umfassende Grundfunktionalität für professionelle Personal- und Zeitwirtschaft für Industriebetriebe an.
Die Software können Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt um weitere Mitarbeiter, erweiterte Funktionalitäten und sogar Hardware-Komponenten ergänzen. Sie zahlen lediglich die Preisdifferenzen.

  • Sie sehen alle wichtigen Daten auf einen Blick:
    - Personalstärken aller Dienste (Zahlenwerte und Grafik)
    - Vertragsstunden
    - Sollstunden
    - Iststunden
    - Ausgleichsstunden
    - kumulierte Ausgleichsstunden
    - genommenen Urlaub
    - Resturlaub
    - Zahl der Nachtdienste
    - Wochenstunden
    - Kalenderwoche
    - Personaldaten

  • Komfortable, selbsterklärende Bedienoberfläche mit schnellen Reaktionszeiten im Internet- und Offline-Modus.

  • Überwachung aller Vorgaben und Grenzwerte in Echtzeit:
    - Sollpersonalstärken (rot: Unterbelegung, blau: Überbelegung)
    - Ausgleichsstunden, kumulierte Ausgleichsstunden, Resturlaub
    - Ruhezeiten, Tagesarbeitszeiten, Wochenarbeitszeiten, maximale Blocklängen usw.

  • Jahres- Monats-, Wochen-, Tages-, Urlaubs- und Funktionspläne sind frei konfigurierbar

  • Teilzeit-Arbeitsverhältnisse mit beliebigen Wochen- oder Monatsstunden und Wochenarbeitstagen lassen sich zu jedem Zeitpunkt eingeben. Beispiel: bis 15.03.2007 5-Tage-Woche mit 38 Stunden pro Woche, danach 20 Stunden pro Woche mit den Arbeitstagen Montag und Mittwoch.

  • Interne Versetzungen, Ein- und Austritte lassen sich zu jedem Zeitpunkt eingeben

  • Praktikanten (Springer), die in mehreren Abteilungen arbeiten, lassen sich definieren

  • Geringfügig Beschäftigte mit fester Monatsarbeitszeit können ebenfalls definiert werden

  • Berücksichtigung der Wochenarbeitstage bei der automatischen Urlaubsberechnung

  • Automatische Planung kombinierbar mit manuellen Eingaben

  • Automatische Planung konfigurierbar für verschiedene Soll- und Mussbedingungen und für Sonderdienste, zum Beispiel Bereitschaftsdienste für Ärzte

  • Mitarbeiter-Wunschlisten, die automatisch importiert werden, machen die manuelle Eingabe der Wünsche überflüssig

  • Undo-Funktionen

  • Freie Wahl der Eingabe bei manueller Planung: Eingabe über Tastatur, Ziehen mit gedrückter Maustaste, Doppelklick, Drag & Drop

  • Grafische Darstellung der eingebenen Zeiten

  • Mehrfachqualifikationen werden bei der automatischen und manuellen Planung berücksichtigt

  • Vielfach geteilte Dienste mit unterschiedlichen Tätigkeiten und Arbeitszeitbewertungen sind definierbar.
    Beispiel: Spätdienst + Nachtbereitschaft (25%) + Rundgang + Frühdienst + Arztbesuch

  • Personalbedarfsberechnung

  • Grafische Personalstärken-Darstellung zur minutengenauen Optimierung der Arbeitszeiten

  • Anwesenheitskontrolle durch Tagesgrafiken

  • Berechnung optimaler Arbeitszeitmodelle auch mit unterschiedlichen Diensten an bestimmten Wochentagen

  • Sich regelmäßig wiederholende Dienste lassen sich in Schichtzyklen zusammenfassen

  • Anpassung an saisonale Schwankungen

  • Datenbereiche mit unterschiedlichen Rechten für jeden Benutzer

  • Auswertungen von Arbeitszeiten durch frei definierbare Zeitfenster

  • Integrierter Terminplaner

  • Personalstärken-Topogramm als Liste oder in 3D-Darstellung

  • Beidseitig überlappende Monatspläne

  • Konfigurierbare Druckerausgabe bzgl. Darstellung der Dienste und Zusatzinformationen

  • Der Feier- und Vorfesttags-Kalender kann für jede Region in Deutschland und Österreich eingestellt werden, zum Beispiel Bayern katholisch. usätzlich lassen sich natürlich individuelle Feiertage eingeben.

  • Hohe Sicherheit durch automatische Zwischenspeicherung (konfigurierbar)

  • Automatischer E-Mail-Versand

  • HTML- und Excel-Export der
    - Jahrespläne
    - Monatspläne (Soll und Ist)
    - Wochenpläne
    - Tagespläne
    - Funktionspläne
    - Stundenauswertungen
    - Fehltagstatistiken
    - Termine

Weitere Vorlagen zu den Themen: 15 Anwendungssoftware bis Funktionsplanung Für Industrie Management Pep Personal Personalbedarfsberechnung Personalsoftware Personen planende Rechenzentren Schichtmodellberechnung Schichtplan Schichtplanung Software Stadtwerke Standardsoftware Urlaubsplanung Xplan Zeit zu

Powered by Xplan Software - Ingenieurbüro für Personal- und Zeitwirtschaft

€ 259,42

jetzt downloaden »



Zahlungsarten: Zahlung per Paypal, Mastercard, Visa und Sofortüberweisung möglich

Interessante Musterdokumente und Vorlagen

Kürzlich angesehene Vorlagen

Ähnliche Vorlagen zu Xplan Pep - Schichtplan-Software für Industrie, Rechenzentren und Stadtwerke

Vorlagen.de ist bekannt aus: